Jetzt unverbindlich anfragen:

030-224 452 511

Professioneller Rechsberater im Mietrecht in Berlin Wilmersdorf

Steffen Radlbeck: Ihre Vertretung im Mietrecht in Berlin

Die meisten Berliner kommen früher oder später mit dem Thema Mietrecht in Kontakt. Ob Mieter, Vermieter oder Hausverwaltung: Mietverträge müssen gestaltet und überprüft werden, Kündigungen rechtzeitig eingehen sowie rechtswirksam formuliert sein. Doch auch zwischen Vertragsunterschrift und Kündigung gibt es Regelungen zu beachten, die durch die Gesetze des Mietrechts klar dargelegt sind. Alle an einem Mietverhältnis beteiligten Parteien vertrete ich als Rechtsanwalt in meiner Kanzlei in Berlin – insbesondere von Wilmersdorf aus gut zu erreichen. Bereits seit Jahren gilt mein Einsatz der fairen und praktikablen Lösung von Konflikten im Mietrecht. Zuallererst strebe ich eine außergerichtliche Einigung an, um den finanziellen und zeitlichen Aufwand gering zu halten. Wenn dies nicht zielführend ist, vertrete ich Sie selbstverständlich auch vor Gericht bis hin zum Urteil – und zwar bundesweit. Verlassen Sie sich auf mich!

Sie wünschen eine Beratung zum Mietrecht? Rufen Sie mich an!

Telefon:  030-224 452 511

Diese Fälle finden häufig den Weg in meine Kanzlei:

  • Mietvertragsgestaltung & -prüfung
  • Aufsetzen rechtswirksamer Vermieter- & Mieterkündigungen
  • Abwehr rechtsunwirksam ausgesprochener Kündigungen
  • Zahlungsverzug bzgl. der Mietzahlung
  • Aufteilung der Betriebskosten
  • Abwicklung von Modernisierungen/Schönheitsreparaturen
  • Beratung zum Thema Untervermietung
  • Mieterhöhung & Mietminderung
Mietvertrag in Berlin: Ihr Rechtsanwalt für Mietrecht

Streitpunkt Modernisierungen: Erst vereinbaren, dann umsetzen

Ein neuer Teppich, eine praktische Duschwand, ein Sicherheitsschloss: Diese Veränderungen am Mietobjekt dürften im Auge des Mieters eine sinnvolle Investition sein. Allerdings sind Vermieter oft anderer Ansicht. Modernisierungen durch den Mieter sollten frühzeitig beim Vermieter angesprochen und eine entsprechende Vereinbarung getroffen werden. Wenn die Modernisierungen ohne Zustimmung durchgeführt werden, bestehen für den Mieter zwei Risiken:

  1. Verlust der Modernisierungskosten
  2. Anspruch auf Wiederherstellung des Ursprungszustands zum Auszug

Setzen Sie sich bei Modernisierungsplänen mit mir in Verbindung!

Sprechen Sie also mit Ihrem Vermieter und halten Sie Vereinbarungen am besten schriftlich fest. Gerne informiere ich Sie zur Vorgehensweise in meiner Kanzlei in Berlin.
Liegt der Modernisierungswille beim Vermieter, gilt: Mit einer rechtzeitigen Ankündigung (meist drei Monate) darf eine Modernisierung durchgeführt werden – nur in Ausnahmefällen kann der Mieter diese ablehnen. Wenn der Wohnstandard durch die Maßnahmen erhöht wird, folgt möglicherweise sogar eine Mieterhöhung. Mit einem Rechtsanwalt an Ihrer Seite setzen Sie die gewünschte Maßnahme rechtssicher in Ihrem Vermietungsobjekt um.

Verlassen Sie sich im Mietrecht auf Rechtsanwalt Steffen Radlbeck

In meiner Kanzlei in Berlin, die insbesondere für Mandanten aus Charlottenburg und Wilmersdorf eine optimale Lage aufweist, betreue ich Ihren Fall mit Durchsetzungsstärke und lösungsorientierten Strategien. Dabei arbeite ich, wenn nötig, auch grenzüberschreitend mit Anwälten aus meinen Netzwerken in Litauen und Lettland zusammen. Zudem beschränke ich meine Beratungs- und Vertretungstätigkeit nicht nur auf das Mietrecht sowie den Berliner Raum, sondern stehe Ihnen für Ihre Anliegen auch bundesweit und für weitere Rechtsgebiete zur Verfügung. Vereinbaren Sie gerne einen Termin für ein persönliches Gespräch in meiner Kanzlei in Steglitz, nahe der Grenze zu Wilmersdorf, damit wir gemeinsam die weitere Vorgehensweise festlegen können.

Sollten Sie weitere Informationen zu meiner Arbeit benötigen, so stehe ich Ihnen zwecks Klärung natürlich auch gerne jederzeit zur Verfügung.

Kontaktieren Sie mich in meiner Kanzlei nahe Wilmersdorf, um Konflikte aus der Welt zu schaffen!

Telefon:  030-224 452 511

Gerne stehe ich Ihnen in Berlin-Steglitz, Zehlendorf, Wilmersdorf, Schöneberg und Charlottenburg beratend zur Seite!